die Wasserheizung die Wasserheizung die Wasserheizung des Landhauses die Wasserheizung des Hauses die Heizung des Landhauses die Heizung des Hauses

die Systeme der Wasserheizung
Mit der künstlichen Zirkulation des Wärmeträgers

In den Systemen der Wasserheizung mit der natürlichen Zirkulation werden die Umlaufdrücke nur von den Dutzenden Millimeter der Wassersäule gemessen. Die so kleinen Drücke lassen nicht zu, die gegebenen Systeme in den Gebäuden zu veranstalten, die die große Ausdehnung haben, außerdem sie fordern die Anwendung der Rohre der bedeutenden Durchmesser, was zu den großen Kosten des Metalls führt.

der Aufgezählten Mängel sind die Systeme der Wasserheizung mit der künstlichen Zirkulation entzogen.

In ihnen entsteht die Zirkulation des Wassers von den zentrifugalen Pumpen. Die Pumpen, die in den geschlossenen Ringen des Systems der Heizung gelten, gefüllt zu Wasser, heben das Wasser nicht, und nur versetzen sie, die Zirkulation schaffend, heißen und deshalb umlauf-.

die Umlaufpumpe nehmen in der Regel in die Rückmagistrale des Systems der Heizung für die Vergrößerung der Laufzeit der Details, die mit dem heissen Wasser zusammenwirken auf.

Auf der Abb. 2а, 2б sind die Systeme der Wasserheizung mit der künstlichen Zirkulation dargestellt. Den erweiternden Tank schalten nicht zu reichend, und zur Rückmagistrale an.

die Systeme der Wasserheizung mit der künstlichen Zirkulation (dem oberen Abzweig)

die Abb. 2а. Die Systeme der Wasserheizung mit der künstlichen Zirkulation (dem oberen Abzweig)
1 - der Kessel; 2 - der Hauptständer; 3 - der erweiternde Tank; 4 - die Signallinie; 5 - die reichende Linie; 6 - der Windkessel; 7 - die reichenden Ständer; 8 - die Rückständer; 9 - die Rücklinie; 10 - die Pumpe; 11 - das erweiternde Rohr

In den Systemen der Heizung ist es zweckmässig, die speziellen Umlaufpumpen , versetzend die bedeutende Anzahl des Wassers und die entwickelnden verhältnismäßig kleinen Drücke zu verwenden. Es ist geräuscharm horizontal lopastnyje die Pumpen des zentrifugalen Typs, die verbundenen in den einheitlichen Block mit den Elektromotoren und unmittelbar auf den Rohren gefestigt werden (ohne Fundament), zum Beispiel, die Pumpen als ZNIPS (die Abb. 3) oder ZWZ (die Abb. 4).

erlaubt die Anwendung der Pumpsysteme der Heizung wesentlich, die Ausdehnung der Rohrleitung zu vergrössern und, den Metallanteil des Systems der Heizung auf Kosten von der Verkleinerung der Durchmesser der trennenden Rohrleitungen zu verringern. Außerdem erscheint mit der Anlage der Umlaufpumpe die Möglichkeit der Anwendung der neuen Schemalösungen des Systems der Heizung, zum Beispiel, die Absage auf den oberen Abzweig der Rohrleitungen. Jedoch ist die Anwendung der Pumpsysteme der Heizung nur vorbehaltlich der sicheren Elektrizitätsversorgung möglich.

die Systeme der Wasserheizung mit der künstlichen Zirkulation (dem unteren Abzweig)

die Abb. 26. Die Systeme der Wasserheizung mit der künstlichen Zirkulation (dem unteren Abzweig)
1 - der Kessel; 2 - die reichende Linie; 3 - die Rücklinie; 4 - die reichenden Ständer; 5 - die Rückständer; 6 - die Fluglinie; 7 - der Windkessel; 8 - der erweiternde Tank; 9 - die Pumpe; 10 - das erweiternde Rohr.

Bei der Abwesenheit teplogeneratorow auf dem festen Brennstoff mit topkami eines langwierigen Brennens können die Systeme der Wasserheizung (die Abb. 5) mit bakomakkumuljatorom und der Umlaufpumpe als ZWZ Verwendung finden. Solches System erlaubt wesentlich, den Betriebsaufwand nach der Bedienung des Generators der Wärme zu verringern.

Diagonalnyj Umlaufpumpe ZNIPS

die Abb. 3. Diagonalnyj der Umlaufpumpe ZNIPS
1 - das Arbeitsrad; 2 - der Körper; 3 - salnikowoje die Verdichtung; 4 - die Welle des Elektromotors

besteht das Prinzip des ähnlichen Systems der Heizung darin, was die thermische Macht teplogeneratora in 3 Male grösser wählen, als teplopoteri des beheizten Hauses, worauf Kosten von die Möglichkeit erscheint nicht nur die Kompensation teplopoter Häuser zu gewährleisten, sondern auch, die Wärme zu akkumulieren
Im speziellen Tank, der beginnt, nach die Unterbrechung des Betriebes teplogeneratora zu arbeiten. Den Umfang bakaakkumuljatora wählen aus in der Absicht, dass die Zeit seiner Entspannung nicht weniger als 8 Stunden (bei der Arbeit teplogeneratorow zwei Male pro Tag bis 4 Stunden bildete). Für die wirksame Arbeit des Systems bakakkumuljator soll sorgfältig teploisolirowan zwecks der Ausnahme der vergeblichen Verluste der Wärme sein.

die Zentrifugale Umlaufpumpe als ZWZ

die Abb. 4. Die zentrifugale Umlaufpumpe als ZWZ
1 Körper; 2 - nagnetatelnyj der Stutzen; 3 - der Konterflansch für den Beitritt des Rohres; 4 - der Elektromotor.